Unser Blog

Wir möchten mit dem Blog den Betrachtern unserer Webseite die Möglichkeit geben noch einiges mehr über Südafrika zu erfahren.

Berichte über unsere große Reise, Berichte über kleinere Ausflüge, Tagesausflüge von unserm Gästehaus Haus Perlenblick und auch die Gegend rund um Paarl werden hier beschrieben und bebildert.

Dieser Blog soll auch eine lebendigere Ergänzung zu unseren Themen Ausflüge und Tagestouren unserer Webseite sein und Lesern über eine längere Zeit unsere schöne Wahlheimat näher bringen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Verfolgen der Beiträge.

Alle die hier aufgeführten Ziele und Touren können Sie auch gern nach Anfrage mit Logbook Tours als geführte Reisen unternehmen.

Sonntag, 23. April 2017

Das Silo Hotel in Kapstadt

Viele Jahre bestaunt als das höchste Gebäude Afrikas, nach den Pyramiden, einige Jahre ein großes, langsam verfallendes Bauwerk und jetzt erstrahlt das ehemalige Getreidesilo am Hafen in Kapstadt im neuem Glanz. Der Sprung von einer Ruine zu einem absoluten Luxushotel ist schon gewaltig. 

Einige Jahre haben wir den Bau beobachtet, darüber berichtet und vor einigen Tagen hatten wir das Glück, das neue „Silo“ zu besichtigen.

Nobel gekleidet stand der Portier am Eingang des "The Royal Portfolio The Silo Hotel“ und  wir trauten uns zu fragen, ob wir hinein können. Er öffnete uns die Tür und schon standen wir im Vorraum, wo auch wieder ein Mann, nobel gekleidet saß. Wir schauten uns um, machten Fotos und staunten über die außergewöhnliche Innenarchitektur.

 Im ganzen Gebäude sind technische Einrichtungen oder Maschinen erhalten und in die Architektur eingebunden. Das beeindruckte uns sehr. Wir fragten, ob wir uns das Hotel von innen ansehen dürfen, freundlich wurde dem stattgegeben und schwupp waren wir mit dem Schindler Fahrstuhl im 6. Stockwerk.

 Dort befindet sich auch die Rezeption für das Hotel und hier beginnt der geschlossene Hotelbereich. Wir fragten auch hier, ob wir hier auch Bilder machen dürfen und erwähnten, dass wir diese, für Beiträge über Südafrika im Internet verwenden werden. Freundlich wurden uns die Bar und das Restaurant gezeigt und dann durften wir sogar die Dachterrasse besuchen.

 Hier waren wir erstaunt. Eine Aussicht einfach überall hin. Tolle Loungen, wo man seinen Wein genießen kann und seinen Ausblick nach Belieben wählt. Und sicher werden die Hotelgäste den Pool nutzen und vielleicht einmal von unter Wasser über Kapstadt schauen. Das ist doch was?

Am Jahresende wird auch die Kunstausstellung zu besichtigen sein. Doch an diesem Teil wird noch fleißig gearbeitet und wir sind schon mächtig gespannt darauf.


Wer das erleben möchte kann hier mehr erfahren.


Die fünf gläsernen Etagen des neuen Silo Hotels.

Vor dem Eingang stehen alte Machinen des ehemaligen Silos.

Da wurden früher einige Tonnen Getreide bewegt.

Das Silo Hotel.

Ein luxuriöser Eingang erwartet den Besucher.

Darüber thront die Technik der Vergangenheit.

Die Etagen des Hotels.

Was für ein Ausblick!

Mit einem Cocktail den Ausblick genießen.

Hier lässt es sich aushalten.

Wir dürfen auf die Dachterrasse.

Der Blick über die Stadt zum Tafelberg.

Oder vom Pool aus zum Green Point Stadium schauen.

Baden über Kapstadt.

Es ist ein gigantischer An- und Ausblick.

Die Waterfront von oben .

Sonnenbaden auf dem Dach des Hotels.

Das wird wahrscheinlich der Eingang der Kunstausstellung.